Zeitschrift für die Welt der Türken / Journal of World of Turks, Vol 8, No 2 (2016)

Font Size:  Small  Medium  Large

Kontrastiver Vergleich zwischen einem DaF-Unterrichtsverlauf in der Türkei und in Slowenien

Handan KÖKSAL, Elma ALİBEGOVİC

Abstract


In der Geschichte des DaF-Unterrichts wurden verschiedene Unterrichtsmethoden angewendet, die am Anfang keine große Bedeutung dem "Lernerorientierten Unterricht" zugeschrieben haben. Im Laufe der Zeit wurde dies jedoch geändert und der Unterricht wurde immer vielfältiger gestaltet. Das Ziel der Arbeit ist es somit zu untersuchen, inwiefern sich der Unterrichtsvorgang in Slowenien von dem in der Türkei unterscheidet. Deshalb wurde eine Unterrichtsstunde mit den DaF-Lehramtsstudierenden aus der Trakya Universität in Edirne durchgeführt wie er normalerweise in Slowenien durchgeführt wäre. Durch eine Umfrage und ein Interview wurde festgestellt, ob die Studierenden diesen anders empfunden haben, als sie daran gewöhnt sind, und wie ihre persönliche Einstellung zu dem Unterricht war. Am Ende konnte festgestellt werden, dass einige Unterschiede zwischen den beiden Lehrkulturen existieren, wie z.B. in dem Punkt, dass Gruppenarbeiten in der Türkei nicht oft angewendet werden.


In the past different methods were used in teaching German as a foreign language but "student - centered" approach was not adopted too much. Over time, this situation has changed, and today different methods and approaches are used in foreign language courses. The aim of this study is to describe in what ways the German lesson carried out in Slovenia is different from the one in Turkey. For this, a lesson was taught to the students of German Language Department of Trakya University as it was taught in Slovenia. Students' opinion, attitudes and perceptions were evaluated through surveys and interviews. At the end of the study, it was revealed that both countries have different teaching traditions. Especially group work technique is used less in Turkey than in Slovenia.


Full Text » Tam Metin » Vollständiger Text: PDF