Zeitschrift für die Welt der Türken / Journal of World of Turks, Vol 8, No 2 (2016)

Font Size:  Small  Medium  Large

‘Schutz’ – ‘Haft’ Marlen Haushofers “Die Wand”

Cemile AKYILDIZ ERCAN

Abstract


Die österreichische Schriftstellerin Marlen Haushofer veröffentlichte im Jahr 1968 den Roman "Die Wand" der zunächst jedoch ohne größere Resonanz blieb. Im Jahr 1983, also rund zwanzig Jahre später, wurde der Roman erneut veröffentlicht und brachte der Autorin den großen Durchbruch. Leider konnte Haushofer (1920-1970) ihren Erfolg nicht mehr miterleben. Die Heldin des Romans erwachte eines Morgens aus unerklärlichen Gründen in ihrem Waldhaus und stellte fest, dass sie von einer unsichtbaren Wand umzingelt war. Sie war in einem bestimmten Bereich gefangen. Wir haben versucht, die Romaninterpretation aus einer feministischen Sichtweise zu prüfen. Wir sind Zeuge einer namenlosen Romanheldin, die als Ich Erzählerin nach einer Naturkatastrophe um das Überleben kämpft. Als Bericht werden die Erlebnisse ums Überleben dargestellt, wie die weibliche Protagonistin nach der Befreiung aus der alltäglichen Frauenrolle versucht, sich der Natur anzupassen, indem sie ihre Tiere als Familienmitglieder einbezieht.


Marlen Haushofer, an Austrian writer, published her novel 'Die Wand' in 1968 and it did not attract much attention then. When it was republished after twenty years in 1983, it brought huge fame to the writer. However, Haushofer (1920-1970) did not see it. When the female character in the novel woke up in her mountain house in the woods, she realized that she was surrounded by a transparent wall for no reason. She was confined to a certain area. In the study, the analysis of the novel was done through a feminist perspective. The struggle for the survival of the nameless heroine after a disaster is portrayed in the novel with first-person narration. The events experienced by a woman who struggled for life and who adapted herself to nature with her animals that she accepted as her family by getting rid of the traditional role of woman were reported.


Full Text » Tam Metin » Vollständiger Text: PDF